Dienstag, Juni 12, 2012

Clubwochenende in Schönenbach

Lukas war beim Clubwochenende in Schönenbach dabei. Er hat gut auf die Truppe aufgepasst ... wobei ... die Truppe musste öfters auf ihn aufpassen als umgekehrt. Lukas ist nun amtsbekannt in Schönenbach: Er schleichte sich davon und besuchte das Gasthaus Egender. Vermutlich wollte er die guten Käsknöpfle dort probieren. Einen Tag später verfolgte er ein Huhn in einen Stall in der Nachbarschaft. Die Bäuerin geleitete ihn mit der Drohung, ihn das nächste Mal zu erschießen wieder heraus. Und dann waren da noch die bösen, bösen Kühe, die uns jeden Abend bedrohten und immer näher zu unserer Hütte kamen. Das geht schon mal gar nicht, die muss man natürlich verscheuchen!

Die Fotos zeigen keine der genannten Taten. In solchen Momenten handelt man und macht keine Fotos. *g*










Kommentare:

Andrea W. hat gesagt…

ganz schön aufregend so ein Wochenende auf einer Hütte..........
Luki, sag mal dem Stefan dass es Sommer ist und du eine Sommerfrisur brauchst ☺
der Frodi wurde beim Bühlitreffen von mir höchstpersönlich frisiert ☺
LG Andrea

derSuperuser hat gesagt…

Hallo Andrea!
Die Sommerfrisur kommt dann, wenn auch das Wetter nach einer Sommerfrisur schreit. Im Moment haben wir ja eher Märzwetter.

Grüße nach da oben links! ;-)