Montag, September 03, 2012

Besuch vom Bruder

Frodo vom Bühlertal wollte seinen Bruder besuchen. Nachdem er seine Stiefschwester Mika und seine Rudelführer dazu überredet hatte, mit ihm den Ausflug zu machen, konnte die Reise los gehen.

Am Samstag, fast direkt nach der Sonnenaufgangswanderung trafen sich die beiden in Dornbirn. Nach einem guten Essen in der Stadt ging es an die Dornbirner Ach zur Abkühlung und direkt danach mit der Gondel auf den Karren. Die Hitze des Tages trieb den Rudel danach an den Alten Rhein zwischen Hohenems und Lustenau zum Waibelloch. Dort wurden eifig Holz und Bälle aus dem Wasser geholt. Der Abend endete wieder in Dornbirn in einer Pizzeria.





Sonntag Mittag. 
Frodo und seine WG-Mitbewohner trafen sich in Bregenz am Hafen. Die Schifffahrt nach Lindau war für alle ein spannendes Erlebnis. Frodo fand ein eigens für ihn gemachtes Aussichtsfenster. Auch in Lindau wurde wieder gemeinsam gebadet. Das abschließende Gruppenfoto auf der Parkbank war einer besorgten Mutter, die in unmittelbarer Nähe die Sonne anbetete, nicht ganz geheuer. Dabei tun die doch nichts ...









Kommentare:

Andrea W. hat gesagt…

schön wars ☺ !!!!!!!!!!!!!!

LG von Frodo und Mika

Emma hat gesagt…

Hallo Frodo,
da habt ihr ja einen tollen Ausflug gemacht. Die Fotos sind klasse. Besonders wo ihr alle drei auf der Bank sitzt und wo du aus dem Schiffsfenster ähh Bullauge guckst.
Liebe wauzis von Emma und Lotte