Freitag, Juli 11, 2014

Zeckenbiss, Anaplasmose, Hundekampf

Viel ist passiert in letzter Zeit. Lukas geht scheinbar nach wie vor gerne zum Tierarzt. Und das am liebsten am Wochenende oder an Feiertagen, wenn es sich für meine Geldtasche so richtig rentiert:

Christi Himmelfahrt. Kreativwochenende mit 15 Jugendlichen. Am Morgen war Lukas so richtig schlapp. Nach einer Kontrolle seiner Temperatur (43,6 Grad Celsius) fuhr ich mit ihm zur Tierklinik.
Natürlich außerhalb der Ordinationszeit und natürlich am Feiertag.
Blutabnahme, Tests, Verdacht auf eine infizierte Zecke. Verdacht auf Anaplasmose. Blut einsenden, Medikamente, Spritze, ...

Lukas hat nun also Anaplasmose. Diese Krankheit wird ihn vermutlich ein Leben lang begleiten. Als ob er nicht schon genug Wehwehchen hat. Drei Wochen spezielle Antibiotika lagen vor ihm.

Pfingsten. Fahrt nach Ostfriesland. Lukas und Strolch, auch ein Airedale, mögen sich scheinbar überhaupt nicht. Sie gehen aufeinander los. Wilde Beißerei (fast) ohne Ende. Als die beiden dann doch "getrennt" sind, sind beide gelöchert. Lukas hat so ca. sieben Löcher, eines davon ein Durchbiss durch die Lefze ins Maul. Klar, dass wieder ein Feiertag ist (Pfingstmontag). Lukas bekommt weiterhin die Antibiotika und darf sie eine weitere Woche nehmen. Dazu ein entzündungshemmendes Medikament ...

Wenn man davon absieht, dass sein Gewicht immer noch im Bereich erfolgreicher Topmodels liegt, er viele Futtersorten nicht verträgt, er einen Weichei-Darm hat, dass seine Schilddrüsenwerte nach wie vor zu niedrig sind und er oft rote Augen hat, ... ja ... DANN gehts im eigentlich ganz gut.

Gibt es eigentlich eine Krankenversicherung für Hunde?
;-)




Kommentare:

Monika + Bente hat gesagt…

...achduliebegüte, das tut mir sehr leid und ich hoffe, dass Lukas doch noch die Kurve in den Grünen Bereich bekommt ...
Liebe Grüße - Monika mit Bente

Jule und Renate hat gesagt…

DAS ist wirklich keine gute Nachricht.
Ich hoffe, dass Lukas alles gut verkraftet.
Auch Airedales mit sonnigem Gemüt können wohl manche nicht riechen…

Es gibt Krankenversicherungen für Hunde …

Liebe Grüße Renate mit Jule , die dem Kumpel alles gute wünscht.